Sie sind hier: Home > Regional >

Sondersitzung des Landtags: Ernennung von Innenminister

Schwerin  

Sondersitzung des Landtags: Ernennung von Innenminister

23.11.2020, 17:35 Uhr | dpa

Sondersitzung des Landtags: Ernennung von Innenminister. Torsten Renz

Torsten Renz, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild (Quelle: dpa)

Mecklenburg-Vorpommerns designierter neuer Innenminister Torsten Renz (CDU) soll am Freitag in einer Sondersitzung des Landtags vereidigt werden. Er folgt Lorenz Caffier (CDU) im Amt nach, der vorige Woche nach einem umstrittenen Waffenkauf zurückgetreten war.

Außerdem will der Landtag über die Ergebnisse der am Mittwoch geplanten Bund-Länder-Schalte zu den Corona-Beschränkungen ab Anfang Dezember beraten. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat dazu eine Regierungserklärung angekündigt.

Eine Verlängerung des seit Anfang November geltenden Teil-Shutdowns in Deutschland gilt als sicher. An einer Verlängerung der Kontaktbeschränkungen führe kein Weg vorbei - diese würden möglicherweise sogar noch einmal verschärft werden müssen, sagte Schwesig am Montag. Wenn die Schutzmaßnahmen verlängert würden, müsse dies auch für die Wirtschaftshilfen gelten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal