Sie sind hier: Home > Regional >

Sachsen-Anhalt will Schnelltests in Schulen und Kitas

Magdeburg  

Sachsen-Anhalt will Schnelltests in Schulen und Kitas

24.11.2020, 18:17 Uhr | dpa

Sachsen-Anhalt will Schnelltests in Schulen und Kitas. Marco Tullner

Sachsen-Anhalts Bildungsminister Marco Tullner (CDU) spricht im Plenarsaal des Landtages. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit Schnelltests an Schulen, Kitas und Horten will Sachsen-Anhalt das Corona-Ansteckungsrisiko nach den Weihnachts- und Silvesterfeiertagen minimieren. Es sei angedacht, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher nach dem Feiertag Heilige Drei Könige auf freiwilliger Basis auf den Erreger zu testen, sagten Sozialministerin Petra Grimm-Benne (SPD) und Bildungsminister Marco Tullner (CDU) am Dienstag in Magdeburg. Für die Tests sollen zwei zusätzliche Ferientage am 7. und 8. Januar genutzt werden. Wie die Tests organisiert werden sollen, ist noch offen.

Bereits am Montag hatte Tullner angekündigt, die am 19. Dezember beginnenden Weihnachtsferien um zwei Tage verlängern zu wollen. Damit soll die Gefahr minimiert werden, dass die Schulen nach den Silvesterfeiern zu Infektionsherden werden. Das Argument: Zwischen Silvester und Schulbeginn liegen dann zehn Tage, in denen Erkrankungen erkannt werden könnten. Das Kabinett folgte dem Vorschlag. Es werde geprüft, ob die Horte an den zusätzlichen Ferientagen eingeschränkt geöffnet würden oder es nur eine Notbetreuung gebe, sagte Grimm-Benne.

Sachsen-Anhalts Landesregierung hält am Ziel fest, trotz Corona-Beschränkungen die Schulen möglichst lange im regulären Betrieb zu halten. Präsenzunterricht sei der beste Unterricht unter den aktuellen Rahmenbedingungen, sagte Tullner. Das Nachbarland Sachsen gab am Dienstag die Pläne bekannt, bei hohen Infektionszahlen in den eingeschränkten Betrieb zu wechseln, bei denen Gruppen abwechselnd zuhause und in der Schule lernen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal