Sie sind hier: Home > Regional >

49 Corona-Infektionen in Wilhelmshavener Seniorenheim

Wilhelmshaven  

49 Corona-Infektionen in Wilhelmshavener Seniorenheim

25.11.2020, 14:20 Uhr | dpa

49 Corona-Infektionen in Wilhelmshavener Seniorenheim. Cornavirus - FFP3 Atemschutzmasken

Zwei FFP3 Atemschutzmasken liegen auf einem Tisch im Sonnenschein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Quelle: dpa)

In einem Seniorenheim in Wilhelmshaven gibt es nach Angaben der Stadt einen größeren Corona-Ausbruch. Insgesamt sind 49 Menschen, darunter Bewohner und Pflegepersonal, mit dem Coronavirus infiziert, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Drei Infizierte werden demnach in einer Klinik behandelt. Ein Bewohner, der ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet worden war, starb bereits am Dienstag. Insgesamt leben in dem Seniorenheim 54 Bewohner.

Bereits am vergangenen Wochenende hatte das Gesundheitsamt nach den ersten Fällen ein Besuchsverbot für die Einrichtung verhängt. Nachdem zu Beginn der Woche bei allen Bewohnern und Mitarbeitern Abstriche genommen wurden, wurden am Mittwoch 37 weitere Infektionen bekannt.

Nach Angaben der Stadt ist mit dem Anstieg der Fallzahlen in Wilhelmshaven nun erstmals die kritische Marke von 50 Fällen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen überschritten worden. Das Landesgesundheitsamt wies am Mittwoch einen Inzidenzwert von 114,3 aus. Die Stadt erließ daher eine Maskenpflicht für bestimmte öffentliche Orte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal