Sie sind hier: Home > Regional >

Feuer in Linienbus im Wartburgkreis: Insassen unverletzt

Barchfeld  

Feuer in Linienbus im Wartburgkreis: Insassen unverletzt

25.11.2020, 17:14 Uhr | dpa

Feuer in Linienbus im Wartburgkreis: Insassen unverletzt. Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz

Ein Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In einem Linienbus im Wartburgkreis ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Der Fahrer habe während der Fahrt bemerkt, dass es an der Hinterachse des Fahrzeugs zu Rauchentwicklung kam, teilte die Polizei mit. Er habe mit dem Bus am Ortsausgang des Ortsteils Barchfeld auf der Bundesstraße Richtung Immelborn in einer Parkbucht angehalten und mit Löscharbeiten begonnen, die dann von der Feuerwehr übernommen wurden. Der Fahrer sowie vier Erwachsene und acht Schulkinder, die in dem Bus unterwegs waren, blieben unverletzt. Zur Brandursache und dem entstandenen Sachschaden konnten zunächst keine Angaben gemacht werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal