Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B464 bei Böblingen

Holzgerlingen  

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B464 bei Böblingen

26.11.2020, 05:24 Uhr | dpa

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B464 bei Böblingen. Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa (Quelle: dpa)

Bei einem Verkehrsunfall in einer Unterführung der Bundesstraße 464 nahe Holzgerlingen (Landkreis Böblingen) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Der Wagen einer 21-Jährigen war am Mittwochabend aus bisher unbekannter Ursache in der Unterführung auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Auto frontal zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer eines nachfolgenden Kleintransporters habe nicht mehr rechtzeitig anhalten können und sei in die Unfallstelle gekracht.

Die Fahrerin des entgegenkommenden Autos, eine 75-jährige Frau, wurde bei dem Unfall in ihrem Wagen eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Alle drei Unfallbeteiligten wurden mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Unterführung der B464 wurde vorübergehend gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal