Sie sind hier: Home > Regional >

Kontrollen gegen Einbruchskriminalität in Niedersachsen

Celle  

Kontrollen gegen Einbruchskriminalität in Niedersachsen

26.11.2020, 07:42 Uhr | dpa

Kontrollen gegen Einbruchskriminalität in Niedersachsen. Polizeieinsatzwagen

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa (Quelle: dpa)

In den niedersächsischen Städten und Landkreisen Celle, Stade und Lüneburg hat die Polizei am Mittwoch bis in die Abendstunden Kontrollen im Kampf gegen Einbruchskriminalität durchgeführt. Beamte hätten dabei Hunderte Autos kontrolliert, um Hinweise zu Wohnungseinbrüchen zu erlangen, teilte die Polizei Lüneburg mit.

In zwei Fällen seien bei den Kontrollen im Landkreis Stade verdächtige Personen angetroffen worden. In Stadt und Landkreis Celle hätten Polizeistreifen außerdem gezielt Wohngebiete aufgesucht und Anwohner etwa auf unbeleuchtete Häuser oder gekippte Fenster aufmerksam gemacht.

Anlass des Einsatzes war die Vereinbarung der Innenminister der norddeutschen Küstenländer über das gemeinsame Vorgehen gegen organisierte Banden, teilte die Landespolizei in Lüneburg mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal