Sie sind hier: Home > Regional >

John Hare erhält Rattenfänger-Literaturpreis

Hameln  

John Hare erhält Rattenfänger-Literaturpreis

26.11.2020, 12:37 Uhr | dpa

Der US-amerikanischen Künstler John Hare wird für sein Bilderbuch "Ausflug zum Mond" mit dem Rattenfänger-Literaturpreis der Stadt Hameln geehrt. Als Meister der Andeutung gelinge es Hare eine zarte, hoffnungsvolle Geschichte über die Zukunft einer Menschheit zu erzählen, die ganz ohne Worte die Gesprächspartner berühre und verändere, heißt es in der Jurybegründung. Am Donnerstag war wegen der Corona-Pandemie nach Angaben der Stadt noch unklar, in welcher Form eine Preisverleihung erfolgen kann.

Der Literaturpreis ist mit 5000 Euro dotiert. Er wird seit 1984 alle zwei Jahre von der Stadt Hameln für herausragende Märchen- und Sagenbücher, fantastische Erzählungen, moderne Kunstmärchen oder Erzählungen aus dem Mittelalter für Kinder und Jugendliche vergeben. Für den diesjährigen Preis waren 199 Bücher eingereicht worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal