Sie sind hier: Home > Regional >

Bouffier: Für Besuch sollen Hotelübernachtung möglich sein

Wiesbaden  

Bouffier: Für Besuch sollen Hotelübernachtung möglich sein

26.11.2020, 13:33 Uhr | dpa

Bouffier: Für Besuch sollen Hotelübernachtung möglich sein. Volker Bouffier (CDU), Ministerpräsident von Hessen

Volker Bouffier (CDU), Ministerpräsident von Hessen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa Pool/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Für Verwandtenbesuche über die Weihnachtsfeiertage will Hessen private Übernachtungen in Hotels ermöglichen. Das kündigte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Donnerstag in Wiesbaden an. Wer eine Verwandtenreise mache, "der muss ja auch die Chance haben, irgendwo übernachten zu können", sagte er. Schließlich habe nicht jeder die Möglichkeit, für Besucher ein Zimmer zur Verfügung zu stellen.

Reine touristische Reisen seien derzeit mit Blick auf die Corona-Pandemie nicht angesagt, betonte Bouffier. Aber die Hotels seien ja grundsätzlich geöffnet - etwa für Geschäftsreisende. Schon jetzt sei es so, dass für besondere Fälle auch Privatleute in Hotels übernachten dürften, etwa bei Familienbesuchen nach einem Todesfall.

Hessen könne die Hotelübernachtungen für Weihnachtsbesuche derzeit aus gesetzlichen Gründen noch nicht regeln, werde dies aber rechtzeitig tun, kündigte Bouffier an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal