Sie sind hier: Home > Regional >

Ex-Würzburger Schiele wird neuer Trainer in Sandhausen

Sandhausen  

Ex-Würzburger Schiele wird neuer Trainer in Sandhausen

26.11.2020, 15:29 Uhr | dpa

Ex-Würzburger Schiele wird neuer Trainer in Sandhausen. Michael Schiele

Michael Schiele, neuer Trainer beim SV Sandhausen. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Michael Schiele ist neuer Trainer des SV Sandhausen. Das gab der Fußball-Zweitligist am Donnerstag bekannt. Der 42-Jährige habe am Nachmittag bereits erstmals das Training am Hardtwald geleitet und werde am Freitag im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt, teilte der Club mit. Schiele folgt auf Uwe Koschinat, von dem sich die Badener am Dienstag nach nur zwei Punkten aus den letzten fünf Partien und dem Sturz auf Tabellenplatz 15 getrennt hatten.

Schiele war einst schon als Spieler für Sandhausen aktiv. Zuletzt trainierte er die Würzburger Kickers und stieg mit diesen im Sommer in die 2. Liga auf. Nach drei Niederlagen in den ersten drei Pflichtspielen dieser Saison wurde er dort entlassen. Beim SVS soll er mit dem bestehenden Stab um die Co-Trainer Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits, Daniel Ischdonat (Torwarttrainer), Dirk Stelly (Athletiktrainer) und Phil Weimer (Videoanalyst) zusammenarbeiten. Zur Laufzeit seines Vertrages machte der Verein keine Angaben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal