Sie sind hier: Home > Regional >

Bund: 3,55 Mio. Euro für Sanierung von Volkspark-Gebäude

Halle (Saale)  

Bund: 3,55 Mio. Euro für Sanierung von Volkspark-Gebäude

26.11.2020, 15:51 Uhr | dpa

Bund: 3,55 Mio. Euro für Sanierung von Volkspark-Gebäude. Karamba Diaby (SPD)

Karamba Diaby (SPD). Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Volkspark in Halle kann mit Hilfe des Bundes saniert werden. Laut einem Beschluss des Haushaltsausschusses fließen Mittel in Höhe von 3,55 Millionen Euro, wie der SPD-Bundestagsabgeordnete Karamba Diaby aus Halle am Donnerstag mitteilte.

Das mehr als 100 Jahre alte Gebäude mit Freiflächen ist heute unter anderem wegen der Ausstellungen und Modenschauen der Kunsthochschule Halle bekannt. Sozialdemokraten und Gewerkschafter der Saalestadt hatten das große Haus um 1900 für Versammlungen errichtet. Der Volkspark wurde von der Bevölkerung - daher der Name des Gebäudes - für Kultur-, Freizeit und Tanzveranstaltungen genutzt.

Nach 1990 war das Haus der SPD vorläufig rückübertragen worden. Seit 2009 gehört das Gebäude mit der Jugendstilfassade und den großen Räumlichkeiten dem Verein Volkspark Halle. Es gilt seit Jahren als sanierungsbedürftig.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal