Sie sind hier: Home > Regional >

Wolfsburger "Aqua": Bester Koch in Niedersachsen

Piesport  

Wolfsburger "Aqua": Bester Koch in Niedersachsen

26.11.2020, 15:52 Uhr | dpa

Wolfsburger "Aqua": Bester Koch in Niedersachsen. Sternekoch Sven Elverfeld steht vor dem Eingang des Restaurants

Sternekoch Sven Elverfeld steht vor dem Eingang des Restaurants Aqua. Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der beste Koch in Niedersachsen ist laut dem Restaurantführer "Gault&Millau" wie in den Vorjahren der Küchenchef des Restaurants "Aqua" in Wolfsburg. Sven Elverfeld erhält in der am 30. November erscheinenden Deutschlandausgabe des "Gault&Millau" 19,5 von 20 Punkten, so viel wie nur fünf weitere Köche in Deutschland. Mit jeweils 17 Punkten bekommen außerdem drei niedersächsische Restaurants Top-Bewertungen: Das "Ole Deele" in Burgwedel sowie das "Jante" und "Titus" in Hannover.

Der "Gault&Millau", der nach dem französischen Schulnotensystem urteilt, gilt neben dem "Guide Michelin" als wichtigster Gourmetführer Deutschlands und empfiehlt für das kommende Jahr 1000 Restaurants quer durch die Republik. Mehr als 60 wurden neu in den Guide aufgenommen, davon 5 in Niedersachsen: Das "Saphir" in Wolfsburg, das "MONO" in Braunschweig, das "Pades" in Verden sowie das "Lindenblatt 800 Grad" und das "Shin Ramen" in Hannover. Auch das Bremer Lokal "Markthalle Acht" zählt zu den neuen Empfehlungen.

Das Buch der Gastronomiekritiker Henri Gault und Christian Millau erschien erstmals 1969 in Frankreich. In diesem Jahr ist einiges anders als sonst: Sowohl der Verlag als auch die Chefredaktion haben gewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal