Sie sind hier: Home > Regional >

Dutzende Fahrräder in Garage sichergestellt

Sankt Peter-Ording  

Dutzende Fahrräder in Garage sichergestellt

26.11.2020, 16:23 Uhr | dpa

Dutzende Fahrräder in Garage sichergestellt. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mann von der Halbinsel Eiderstedt hat mutmaßlich einen schwungvollen illegalen Handel mit Fahrrädern betrieben. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, hatten Beamte in St. Peter-Ording in mehreren Garagen insgesamt 41 Räder gefunden, die zumindest teilweise gestohlen wurden. Die Polizei hatte einen Zeugenhinweis bekommen. Acht Räder seien bereits Diebstählen zugeordnet worden. Der Garagennutzer, ein 74-Jähriger, sei schon wegen ähnlicher Vorfälle in Erscheinung getreten, hieß es. Der Mann müsse sich nun erneut wegen gewerbsmäßiger Hehlerei verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: