Sie sind hier: Home > Regional >

Mutmaßlicher Mordversuch an Ex-Frau: 60-Jähriger verhaftet

Bückeburg  

Mutmaßlicher Mordversuch an Ex-Frau: 60-Jähriger verhaftet

26.11.2020, 17:01 Uhr | dpa

Mutmaßlicher Mordversuch an Ex-Frau: 60-Jähriger verhaftet. Handschellen liegen auf einem Tisch

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 60-Jähriger hat am Montagmorgen im Landkreis Schaumburg mutmaßlich versucht, seine Ex-Frau zu töten. Die Staatsanwaltschaft Bückeburg erließ einen Haftbefehl gegen den Mann, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte. Die Tat habe sich in Ahnsen ereignet. Ihm wird versuchter Totschlag und Körperverletzung vorgeworfen. Der 60-Jährige befinde sich derzeit in einer Justizvollzugsanstalt und lebe normalerweise getrennt von seiner Ex-Frau. Ihm drohen mehrere Jahre Haft, sollte er verurteilt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal