Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Schwerverletzte nach Unfall bei Krostitz

Krostitz  

Drei Schwerverletzte nach Unfall bei Krostitz

28.11.2020, 10:39 Uhr | dpa

Drei Schwerverletzte nach Unfall bei Krostitz. Krankenwagen mit Blaulicht

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall nahe Krostitz (Landkreis Nordsachsen) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein Auto am späten Freitagnachmittag einem Fahrradfahrer ausgewichen. Dadurch sei ein weiterer Wagen, der zum Überholen angesetzt hatte, ins Schleudern geraten und habe sich überschlagen. Dabei wurden der 40 Jahre alte Fahrer, seine gleichaltrige Beifahrerin und ein ebenfalls im Auto sitzender zweijähriger Junge schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war der 35-jährige Radfahrer ohne Licht unterwegs. Ob er oder die ihm ausweichende Autofahrerin ebenfalls verletzt wurden, war der Polizei am Samstagmorgen nicht bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: