Sie sind hier: Home > Regional >

Haus und Carport brennen: 200 000 Euro Schaden

Illertissen  

Haus und Carport brennen: 200 000 Euro Schaden

28.11.2020, 11:47 Uhr | dpa

Haus und Carport brennen: 200 000 Euro Schaden. Feuerwehr mit Blaulicht

Ein Feuerwehrwagen in Eile. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Brand eines Wohnhauses in Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) ist ein Sachschaden von rund 200 000 Euro entstanden. Menschen wurden durch das Feuer nicht verletzt, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Die Brandursache war am Samstagmorgen noch unklar. 96 Feuerwehrleute seien im Einsatz gewesen und hätten verhindert, dass das Feuer auf andere Häuser übergreife. Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal