Sie sind hier: Home > Regional >

Dresdner Volleyballerinnen gewinnen souverän gegen Erfurt

Dresden  

Dresdner Volleyballerinnen gewinnen souverän gegen Erfurt

28.11.2020, 19:55 Uhr | dpa

Dresdner Volleyballerinnen gewinnen souverän gegen Erfurt. Dresdens Trainer Alexander Waibl

Dresdens Trainer Alexander Waibl reagiert nach einem Spiel. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC sind in der Erfolgsspur geblieben. Das Team von Trainer Alexander Waibl erfüllte am Samstag im Ostderby gegen Schwarz-Weiß Erfurt seine Pflichtaufgabe und gewann in einer umkämpften Heimpartie am Ende deutlich mit 3:0 (21:19, 25:20, 25:21).

Waibl gab im Spiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Thüringen einigen Spielerinnen der zweiten Reihe Einsatzchancen. Nach einer ausgeglichenen Startphase diktierten die Gastgeberinnen mit druckvollem Aufschlags- und Angriffsspiel das Geschehen. Im zweiten Durchgang leisteten die Gäste aus Thüringen, die aufopferungsvoll um jeden Ball kämpfen, mehr Widerstand. In den entscheidenden Phasen aber spielte der fünfmalige deutsche Meister seine Qualitäten aus.

Auch im dritten Abschnitt versuchten die Schützlinge von Dirk Sauermann alles, um dem Favoriten Paroli zu bieten, doch die Dresdnerinnen ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und zogen ihren Matchplan durch. Nach 77 Minuten verwandelte Emma Cyris den ersten Matchball zum Sieg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal