Sie sind hier: Home > Regional >

Dauner Verbandsbürgermeisterwahl geht in Stichwahl

Daun  

Dauner Verbandsbürgermeisterwahl geht in Stichwahl

29.11.2020, 21:29 Uhr | dpa

Die Bürgermeisterwahl der Verbandsgemeinde Daun im Kreis Vulkaneifel wird am 13. Dezember in einer Stichwahl zwischen Thomas Scheppe(CDU) und Jens Jenssen (SPD) entschieden. Keiner der Bewerber habe am Sonntag die erforderliche Mehrheit bekommen, teilte die Wahlleitung am Abend mit. Für Scheppe stimmten demnach 44,3 Prozent, für Jenssen votierten 32,7 Prozent. Dritter Bewerber war Tim Becker. Er kam auf 23 Prozent. Die Verbandsgemeinde zählt 18 700 Wahlberechtigte.

Der neue Bürgermeister tritt die Nachfolge von Werner Klöckner (61/CDU) an, der nach 26 Jahren im Sommer aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand gegangen ist. Der neue Bürgermeister soll sein Amt zum baldmöglichsten Zeitpunkt antreten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal