Sie sind hier: Home > Regional >

Entlaufene Kuh erschossen

Schwarzenfeld  

Entlaufene Kuh erschossen

30.11.2020, 14:26 Uhr | dpa

Zwei Jäger haben in der Oberpfalz eine entlaufene Kuh erschossen. Stundenlang hätten mehrere Landwirte, darunter der Eigentümer des Tieres, in der Gemeinde Schwarzenfeld (Landkreis Schwandorf) versucht, die flüchtige Kuh einzufangen, teilte die Polizei am Montag mit. Später habe das Rind am Sonntag ein Auto beschädigt. Um zu verhindern, dass die Kuh Spaziergänger oder Autofahrer gefährde oder auf die nahe gelegenen Bahngleise laufe, wurde sie zum Abschuss freigegeben. Nachdem drei Polizeistreifen das Gebiet weiträumig abgesperrt hatten, erlegten die Jäger die Kuh.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: