Sie sind hier: Home > Regional >

3,7 Millionen Euro aus Mauerfonds für Projekte in Sachsen

Dresden  

3,7 Millionen Euro aus Mauerfonds für Projekte in Sachsen

30.11.2020, 14:55 Uhr | dpa

Mit rund 3,7 Millionen Euro aus dem sogenannten Mauerfonds werden weitere 15 Projekte in Sachsen unterstützt. Davon profitiert etwa der Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau, der 800 000 Euro für ein zentrales Versorgungs- und Entsorgungskonzept erhält, wie das Finanzministerium am Montag in Dresden mitteilte. Unterstützt wird auch eine interaktive Sonderausstellung auf Schloss Augustusburg und die Sanierung eines Grenzwachturms in Heinersgrün im Vogtland.

Das Geld stammt aus dem Verkauf früherer Mauer- und Grenzgrundstücke - daher der Name Mauerfonds. Daraus flossen den Angaben nach bisher rund 15 Millionen Euro in kulturelle, soziale oder wirtschaftliche Projekte in Sachsen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal