Sie sind hier: Home > Regional >

Muldenkipper bleibt an Autobahnbrücke hängen

Marktredwitz  

Muldenkipper bleibt an Autobahnbrücke hängen

01.12.2020, 18:17 Uhr | dpa

Muldenkipper bleibt an Autobahnbrücke hängen. Unfall-Warndreieck

Ein Unfall-Warndreieck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mit hochgeklappter Mulde ist ein Lastwagen in Wunsiedel an einer Autobahnbrücke hängengeblieben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Fahrer am Dienstag Material abgeladen und war dann mit seiner Jacke an einem Hebel im Führerhaus hängengeblieben - deshalb blieb die kippbare Ladefläche bei der Weiterfahrt oben, wie eine Sprecherin sagte. "Durch die Wucht des Aufpralls löste sich die Mulde und verkeilte sich zwischen der Asphaltdecke und dem Betonfundament", hieß es in einer Polizeimeldung vom Abend.

Mit schwerem Gerät sowie Bagger und Muskelkraft sei es einer Baufirma gelungen, die Mulde zu lösen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die Autobahnmeisterei sollte überprüfen, ob die Brücke der Autobahn 93 beschädigt wurde. Details und Hintergründe waren zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: