Sie sind hier: Home > Regional >

Altes Pastorenhaus wird zu neuem Standort gerollt

Weyhe  

Altes Pastorenhaus wird zu neuem Standort gerollt

02.12.2020, 03:17 Uhr | dpa

Ein fast 500 Jahre altes, wertvolles Fachwerkhaus beginnt heute im niedersächsischen Martfeld bei Diepholz eine dreitägige Reise. Dabei kommt nach Angaben der Organisatoren eine althergebrachte Technik zum Einsatz: Das Pastorenhaus von 1535 wird auf untergelegten Rundhölzern 140 Meter weit an einen neuen Standort gerollt. Das Ziel soll am Freitag erreicht werden. Das Haus gilt als architekturgeschichtliche Rarität: Es war in ein größeres Bauernhaus eingebaut, das entfernt worden ist. Künftig soll das Pastorenhaus als Museum für die Geschichte der Reformation in der Region dienen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: