Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener torkelt gegen fahrenden Bus

Wiesbaden  

Betrunkener torkelt gegen fahrenden Bus

02.12.2020, 04:53 Uhr | dpa

Betrunkener torkelt gegen fahrenden Bus. Rettungswagen im Einsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein betrunkener Mann ist in Wiesbaden gegen einen fahrenden Bus getorkelt und dabei schwer verletzt worden. Der 37-Jährige sei am späten Dienstagnachmittag an einer Bushaltestelle auf die Fahrbahn gelaufen, teilte die Polizei mit. Der Fahrer eines gerade anfahrenden Linienbusses konnte zwar zunächst ausweichen. Der Mann lief aber weiter, prallte seitlich gegen den Bus und geriet mit seinen Beinen unter die Räder. Dabei verletzte er sich schwer, wenn auch nicht lebensbedrohlich. Da er zunächst operiert werden musste, konnte die Polizei keine Angaben über den genauen Alkoholwert im Blut des Mannes machen. Er sei aber zweifelsfrei alkoholisiert gewesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal