Sie sind hier: Home > Regional >

21-Jähriger verliert Kontrolle über Auto: Schwer verletzt

Kabelsketal  

21-Jähriger verliert Kontrolle über Auto: Schwer verletzt

02.12.2020, 07:02 Uhr | dpa

21-Jähriger verliert Kontrolle über Auto: Schwer verletzt. Unfall-Illustration

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 6 bei Kabelsketal (Saalekreis) ist ein 21 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fuhr der junge Mann am Dienstagabend Richtung Halle, als ein weiteres Auto auf der Höhe von Benndorf ebenfalls auf die B6 auffuhr. Der Mann versuchte zu bremsen, lenkte nach links und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Daraufhin schleuderte sein Wagen nach rechts in einen Straßengraben, überschlug sich mehrfach und kam auf der Seite liegend zum Halt.

Der Mann konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Kurz darauf fing es Feuer. Der 21-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Über das andere beteiligte Auto und dessen Fahrerin oder Fahrer, sowie über die Höhe des entstandenen Sachschadens war zunächst nichts bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: