Sie sind hier: Home > Regional >

Spezialeinheit greift bei Mietstreitigkeiten ein

Fridolfing  

Spezialeinheit greift bei Mietstreitigkeiten ein

02.12.2020, 11:25 Uhr | dpa

Spezialeinheit greift bei Mietstreitigkeiten ein. Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Streit zwischen Vermietern und Mietern ist im oberbayerischen Fridolfing derart eskaliert, dass eine Spezialeinheit der Polizei eingegriffen hat. Der 21 Jahre alte Mieter, seine 20-jährige Lebensgefährtin und ein 18-jähriger Bekannter des Paares bedrohten mit einer Waffe das Vermieter-Ehepaar, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dieses verließ am Vorabend unverletzt die Wohnung des jungen Paars und alarmierte die Beamten.

Ein Spezialeinsatzkommando nahm am frühen Mittwochmorgen die Mieter und den 18-Jährigen im Landkreis Traunstein fest. Was zu dem Streit führte und mit was für einer Waffe das Trio die Vermieter bedrohte, blieb erst einmal unklar. Sie sollten im Laufe des Tages vernommen werden. Dann will die Staatsanwaltschaft entscheiden, wie es mit den jungen Leuten weitergeht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal