Sie sind hier: Home > Regional >

Frau beschädigt beim Ausparken Autos und verletzt Passanten

Selb  

Frau beschädigt beim Ausparken Autos und verletzt Passanten

04.12.2020, 13:44 Uhr | dpa

Frau beschädigt beim Ausparken Autos und verletzt Passanten. Geparkte Autos am Straßenrand

Geparkte Autos am Straßenrand. Foto: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Selb (dpy(lby) - Beim Ausparken hat eine 81-Jährige ihren Wagen und drei weitere Autos beschädigt sowie einen Mann verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe die Frau am Mittwoch in Selb im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel nach einem Einkauf im Supermarkt ihr Auto zuerst vorwärts gegen einen anderen geparkten Wagen gefahren. Vermutlich sei ihr Lenkrad zu stark eingeschlagen gewesen, sagte ein Sprecher.

Dann habe sie zurückgesetzt und ein Auto gegen ein weiteres geschoben. Dazwischen stand ein 51-Jähriger, der am Bein verletzt wurde. Die Frau muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: