Sie sind hier: Home > Regional >

Landkreise starten Aufbau von Impfzentren

Wilhelmshaven  

Landkreise starten Aufbau von Impfzentren

05.12.2020, 02:57 Uhr | dpa

Viele Landkreise und kreisfreie Städte in Niedersachsen beginnen in diesen Tagen mit dem Aufbau der Impfzentren. Als eine der ersten Städte startet Wilhelmshaven heute mit der Einrichtung einer Impfstation in einem ehemaligen Supermarkt in einem Gewerbegebiet. In dem leerstehenden Gebäude sollen mit Unterstützung des Technischen Hilfswerks und der Feuerwehr zunächst Trennwände eingezogen werden. Danach sollen Einrichtungsgegenstände und Beschilderungen folgen.

Die Kreise und kreisfreien Städte hatten bis Anfang der Woche Zeit, Vorschläge für mögliche Standorte an das Land zu melden. Wie das niedersächsische Innenministerium mitteilte, wurden bis Freitag für 28 von rund 50 Impfzentren sogenannte Einsatzaufträge erteilt. Die Abstimmung mit den Kreisen über die Einrichtung erfolge "unter Hochdruck fortlaufend", hieß es.

In Hannover soll beispielsweise auf dem Messegelände geimpft werden, in anderen Orten werden Stadthallen, ehemalige Schulen oder Sporthallen angemietet. Die Impfungen in Niedersachsen könnten nach Angaben des Sozialministeriums voraussichtlich noch im Dezember beginnen. Zunächst sollen aber mobile Teams zur Verteilung des Impfstoffes eingesetzt werden, erst danach sollen die Impfzentren ihre Arbeit aufnehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal