Sie sind hier: Home > Regional >

Paar will spontan heiraten und löst Polizeieinsatz aus

Bad Neustadt an der Saale  

Paar will spontan heiraten und löst Polizeieinsatz aus

05.12.2020, 13:31 Uhr | dpa

Paar will spontan heiraten und löst Polizeieinsatz aus. Zwei frisch Vermählte berühren ihre Hände

Zwei frisch Vermählte berühren ihre Hände. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein betrunkenes Paar hat mit einer spontanen Hochzeitsaktion in Unterfranken einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Polizei sei in Bad Neustadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) zum Pfarramt gerufen worden, teilte ein Sprecher am Samstag mit. Das Paar wollte sich unbedingt trauen lassen. Die beiden wollten aber nicht akzeptieren, dass dies wegen diverser Formalitäten unmöglich war, hieß es. Das Paar habe sich nach einer Diskussion mit den Beamten einsichtig gezeigt und sei schließlich unverheiratet davon gezogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: