Sie sind hier: Home > Regional >

Auto landet in Wassergraben: Großer Rettungseinsatz

Wilhelmshaven  

Auto landet in Wassergraben: Großer Rettungseinsatz

06.12.2020, 10:18 Uhr | dpa

Ein Autounfall in Wilhelmshaven hat einen großen Rettungseinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Ein Wagen sei am späten Samstagabend nach links von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und anschließend in einem, mit Wasser gefüllten Graben gelandet, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Der Beifahrer wurde schwer verletzt. Für die Bergung des Autos wurde ein Kran benötigt. Vom Fahrer fehlte jedoch jede Spur.

Deshalb suchten Taucher den Graben ab und setzten sogar eine Drohne mit Wärmebildkamera ein. Die Polizei fand den Mann schließlich an seinem Wohnort. Er sei alkoholisiert gewesen, hieß es. Insgesamt dauerte der Rettungseinsatz bis in den frühen Sonntagmorgen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal