Sie sind hier: Home > Regional >

Ungewöhnlicher Besuch: Pferd auf der Polizeiwache

Ennepetal  

Ungewöhnlicher Besuch: Pferd auf der Polizeiwache

08.12.2020, 10:42 Uhr | dpa

Ungewöhnlicher Besuch: Pferd auf der Polizeiwache. Pferd auf der Polizeiwache

Ein Pferd schaut in die Polizeiwache Ennepetal. Foto: Polizei Ennepe-Ruhr-Kreis/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Tierischer Besuch auf der Polizeiwache in Ennepetal: Ein Pferd hat am Nikolaustag seinen Kopf durch die Tür gesteckt und damit für Erheiterung gesorgt. Eine Kollegin sei am Sonntag privat mit ihrem Tier zu Besuch gekommen, berichtete eine Sprecherin der Polizei am Dienstag. "Und da stand auf einmal ein Pferd auf dem Flur", kommentierte die Behörde in einer Mitteilung. Stimmt aber nicht ganz: Denn das Tier hat es nicht in das Gebäude geschafft. "Auch Pferde müssen bei uns draußen bleiben", so die Sprecherin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: