Sie sind hier: Home > Regional >

Backstein statt Laptop verpackt: Festnahme durch Polizei

Erftstadt  

Backstein statt Laptop verpackt: Festnahme durch Polizei

10.12.2020, 14:10 Uhr | dpa

Backstein statt Laptop verpackt: Festnahme durch Polizei. Polizeipräsidium

Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Sie sollen Pakete unterschlagen und in einem Fall einen Laptop gegen einen Backstein getauscht haben: Die Polizei hat im Rhein-Erft-Kreis zwei Paketzusteller festgenommen. Zeugen hatten nach Polizeiangaben von Donnerstag gesehen, wie die zwei Männer in Erftstadt Pakete aus ihrem Diensttransporter in einen Privatwagen umluden. Die eintreffenden Beamten hätten die Tatverdächtigen dann vor Ort mit geöffneten und manipulierten Paketen erwischt.

"Aus einem Paket entnahmen sie einen hochwertigen Laptop und legten stattdessen einen gleichschweren Backstein hinein", berichtete die Polizei zu dem Vorfall am Montagabend. Die Männer im Alter von 23 und 33 Jahren seien bereits wegen ähnlicher Fälle bekannt. Die Polizisten nahmen das Duo vorläufig fest und leiteten ein Strafverfahren ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal