Sie sind hier: Home > Regional >

Boehringer Ingelheim kauft Schweizer Biotech-Unternehmen

Ingelheim am Rhein  

Boehringer Ingelheim kauft Schweizer Biotech-Unternehmen

10.12.2020, 14:36 Uhr | dpa

Der rheinhessische Pharmakonzern Boehringer Ingelheim kauft ein in der Entwicklung von Krebstherapien engagiertes Schweizer Biotech-Unternehmen. Mit dem Erwerb von NBE-Therapeutics werde die Onkologie-Forschung etwa zu neuartigen Therapien für Patienten mit schwer behandelbaren Tumoren gestärkt, teilte Boehringer am Donnerstag in Ingelheim mit. NBE-Therapeutics ist demnach unter anderem auf sogenannte Antikörper-Wirkstoff-Konjugate spezialisiert, mit denen es grob gesagt gelingen soll, gezielter als bei bisherigen Behandlungen Tumorzellen abzutöten.

Der Gesamtwert der Transaktion liegt nach Angaben von Boehringer bei 1,18 Milliarden Euro. Mit dem Vollzug des Kaufs rechnen die Rheinhessen im ersten Quartal des kommenden Jahres.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal