Sie sind hier: Home > Regional >

0:2 wieder gedreht: Netzhoppers schreiben Pokal-Geschichte

Bestensee  

0:2 wieder gedreht: Netzhoppers schreiben Pokal-Geschichte

11.12.2020, 09:40 Uhr | dpa

Routinier Dirk Westphal sank erschöpft zu Boden, die Arme zum Jubel gen Hallendecke gereckt. Sekunden zuvor hatte sein Mitspieler Byron Keturakis für den Volleyball-Bundesligisten Netzhoppers KW-Bestensee gegen die Volleys Herrsching im Tiebreak eines denkwürdigen Pokal-Halbfinales den achten Matchball verwandelt. Die Brandenburger bezwangen am Donnerstag in einem intensiven und am Ende dramatischen Spiel das Team vom Ammersee mit 3:2 und stehen erstmals in ihrer Vereinsgeschichte im Pokalfinale.

Wie schon in den vorangegangenen Pokalrunden gegen die letztjährigen Finalisten powervolleys Düren und Berlin Volleys hatte die Mannschaft einen 0:2-Satzrückstand gedreht. "Wir können das, wir sind die Netzhoppers", sagte Westphal stolz. Herrschings Trainer Max Hauser urteilte: "Die Netzhoppers stehen verdient im Finale. Sie haben drei tolle Tiebreak-Spiele abgeliefert." Im Endspiel sind am 28. Februar in Mannheim die United Volleys Frankfurt der Gegner, die sich überraschend mit 3:2 beim VfB Friedrichshafen durchgesetzt hatten.

Gegen Herrsching half den Netzhoppers ein Doppelwechsel. Ab dem dritten Satz griff der 2,03 Meter große Kanadier James Jackson, bisher fast durchweg nur Ersatz, anstelle von Johannes Mönnich über die Diagonalposition an. Im Angriff kam Karli Allik für Theo Timmermann. Die Maßnahme von Trainer Christophe Achten fruchtete. "Unser Kader ist in dieser Saison auch in der Breite gut aufgestellt", sagte Westphal.

Im Tiebreak schließlich wurde ein ohnehin spannendes Spiel zum Spektakel. Sieben Matchbälle vergaben die Netzhoppers am Ende, vier die Herrschinger. Den Schlusspunkt zum 26:24 in diesem nervenaufreibenden fünften Satz setzte Keturakis mit Matchball Nummer acht. "Moral, Einstellung, Kampfgeist - bei uns hat einfach alles gestimmt", meinte Westphal hinterher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal