Sie sind hier: Home > Regional >

Junge Männer mit Maschinenpistolen-Attrappe unterwegs

Zirndorf  

Junge Männer mit Maschinenpistolen-Attrappe unterwegs

11.12.2020, 16:08 Uhr | dpa

Junge Männer mit Maschinenpistolen-Attrappe unterwegs. Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Mit täuschend echten Waffen sind zwei junge Männer durch Zirndorf im Landkreis Fürth gelaufen und haben Schüsse abgegeben. Nach Angaben der Polizei von Freitag trug einer der beiden 18-Jährigen am Donnerstag eine Druckgaswaffe bei sich, die wie eine Pistole aussieht. Den dafür nötigen kleinen Waffenschein hatte der Mann nicht. Der andere 18-Jährige habe eine Softairwaffe dabei gehabt, die einer Maschinenpistole glich.

Einer der Beiden habe eingeräumt, seine Gaspistole ausprobiert und dabei eine Scheibe beschädigt zu haben. Einen weiteren Schuss hat laut Polizei eine Anwohnerin beobachtet.

Als die Beamten die Männer nach einer Fahndung in einem Waldstück stellten, habe der 18-Jährige noch versucht, seine Pistole in einem Gebüsch loszuwerden. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und Sachbeschädigung ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal