Sie sind hier: Home > Regional >

Erschossener Fuchs neben Glascontainer gefunden

Kitzingen  

Erschossener Fuchs neben Glascontainer gefunden

11.12.2020, 16:25 Uhr | dpa

Einen erschossenen Fuchs haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in Kitzingen neben einen Altglascontainer gelegt. Ein Bauhof-Mitarbeiter habe den Kadaver beim Säubern der Wertstoff-Container entdeckt, teilte die Polizei am Freitag in der unterfränkischen Stadt mit. Das Tier sei mit einer Kleinkaliber-Waffe durch einen Kopfschuss erlegt worden, hieß es. Die Hinterläufe waren mit einer schwarzen Kordel aus Kunststoff zusammengebunden. Die Polizei vermutet, dass der Fuchs zunächst mit einer Lebendfalle gefangen und später von einem Jäger getötet wurde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal