Sie sind hier: Home > Regional >

Unbekannte sprengen Geldautomat in Troisdorf: keine Beute

Troisdorf  

Unbekannte sprengen Geldautomat in Troisdorf: keine Beute

12.12.2020, 09:42 Uhr | dpa

Unbekannte haben in Troisdorf (Rhein-Sieg-Kreis) einen Geldautomaten in einer Bankfiliale gesprengt. Zeugen hatten einen lauten Knall gehört und einen dunklen Wagen wegfahren sehen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Beute haben die Täter nicht gemacht. Der Automat hielt der Sprengung stand und wurde lediglich schwer beschädigt. Eine Fahndung nach der Tat am frühen Samstagmorgen blieb zunächst ohne Erfolg. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 50 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: