Sie sind hier: Home > Regional >

Dreijähriger macht auf eigene Faust Ausflug mit Laufrad

Minden  

Dreijähriger macht auf eigene Faust Ausflug mit Laufrad

14.12.2020, 13:21 Uhr | dpa

Dreijähriger macht auf eigene Faust Ausflug mit Laufrad. Schriftzug "Polizei"

Der Schriftzug "Polizei" an einem Polizeirevier. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Dreijähriger hat in Minden auf eigene Faust einen Ausflug mit seinem Laufrad unternommen. Eine Passantin entdeckte den kleinen Jungen, der auf einem Gehweg entlang einer viel befahrenen Straße unterwegs war, und verständigte am Montag die Polizei. Wie sich herausstellte, war der Knirps immerhin schon recht kundig, was die Verkehrsregeln anging: Vollkommen korrekt hatte er bei Grün eine Fußgängerfurt überquert. "Zur Klärung der Frage nach seinem Zuhause konnte der Junge allerdings weniger beitragen", berichtete die Polizei. Zum Glück kam zufällig seine Oma vorbei - und machte sich mit ihm gemeinsam auf den Heimweg. Der Junge hatte am Morgen offenbar unbemerkt das elterliche Grundstück verlassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: