Sie sind hier: Home > Regional >

83-Jährige stirbt nach Unfall im Kreis Stade

Harsefeld  

83-Jährige stirbt nach Unfall im Kreis Stade

15.12.2020, 22:41 Uhr | dpa

83-Jährige stirbt nach Unfall im Kreis Stade. Rettung Notruf 112

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine 83 Jahre alte Frau ist nach einem schweren Unfall nahe Harsefeld (Kreis Stade) gestorben. Sie war am Dienstag Beifahrerin im Auto ihres 89 Jahre alten Ehemannes, als dieser von der Straße abkam und mit dem Wagen gegen einen Baum prallte. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurden beide im Auto eingeklemmt. Feuerwehrleute befreiten das Paar, das nach der Erstversorgung mit lebensgefährlichen Verletzungen in Krankenhäuser kam. Dort starb die Frau. Warum der Mann mit seinem Auto ins Schleudern geraten war, wusste die Polizei zunächst nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal