Sie sind hier: Home > Regional >

Diebe brechen in Vier-Sterne-Hotel auf Usedom ein

Heringsdorf  

Diebe brechen in Vier-Sterne-Hotel auf Usedom ein

16.12.2020, 14:47 Uhr | dpa

Diebe brechen in Vier-Sterne-Hotel auf Usedom ein. Polizei im Einsatz

Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Unbekannte sind in ein Vier-Sterne-Hotel im Ostseebad Ahlbeck (Landkreis Vorpommern-Greifswald) eingebrochen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, meldete ein Sicherheitsdienst den Vorfall und den Schaden am frühen Mittwochmorgen. Das Hotel an der Ostseeseite der Insel Usedom südlich der Seebrücke Ahlbeck ist bereits seit Anfang November wegen der Corona-Pandemie geschlossen, wie die Betreiber auf der Internetseite mitteilten. Nach ersten Ermittlungen wurden Räumlichkeiten durchwühlt und zum Teil verwüstet. Die Betreiber arbeiteten derzeit an einer Aufstellung dessen, was entwendet wurde. Die Polizei hofft auf Hinweise auf Verdächtige oder ungewöhnliche Fahrzeugbewegungen vor allem zwischen 2.00 Uhr und 4.00 Uhr am Morgen, dem vermuteten Tatzeitraum.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal