Sie sind hier: Home > Regional >

Im Norden jeder zehnte Corona-Test positiv

Bad Segeberg  

Im Norden jeder zehnte Corona-Test positiv

16.12.2020, 15:59 Uhr | dpa

Im Norden jeder zehnte Corona-Test positiv. Testsets liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle

Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Schleswig-Holstein hat zuletzt jeder zehnte Corona-Test ein positives Ergebnis gehabt. Die Kassenärztliche Vereinigung (KVSH) gab die Quote für die vergangene Woche am Mittwoch bei 33 600 Tests mit 10,0 Prozent an. In der Woche zuvor waren es noch 8,8 Prozent. In Deutschland insgesamt (1,32 Millionen Tests) betrug der Wert 11,7 Prozent.

Der Anteil der positiven Ergebnisse ist auch in Schleswig-Holstein stetig gestiegen. In der Woche vom 5. bis 11. Oktober lag er noch bei 1,7 Prozent.

Seit Beginn der Corona-Pandemie im März bis Ende vergangener Woche nahmen die Labore in Schleswig-Holstein 993 000 Corona-Tests vor. Damit dürfte mittlerweile die Millionengrenze übertroffen sein. In Deutschland insgesamt waren es 28,1 Millionen Tests. Die Statistik berücksichtigt nur wenige Labore nicht.

Die Zahl der Tests war seit Mitte November deutlich gesunken. In der Woche vom 2. bis 8. November wurden im Norden noch 51 000 Tests gemacht, bei einer Positiv-Quote von 7,2 Prozent. Das Land habe die Teststrategie geändert, sagte ein KVSH-Sprecher. Damit würden die Tests auf die höchsten Risikoklassen konzentriert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: