Sie sind hier: Home > Regional >

Paket-Betrügerbande in Mittelfranken festgenommen

Rothenburg ob der Tauber  

Paket-Betrügerbande in Mittelfranken festgenommen

16.12.2020, 17:48 Uhr | dpa

Paket-Betrügerbande in Mittelfranken festgenommen. Polizei

Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Quelle: dpa)

Eine vierköpfige Bande von Paket-Betrügern ist in Mittelfranken aufgeflogen. Wie die Polizei am Mittwoch bekanntgab, seien bereits im Oktober zwei Mitglieder der Bande festgenommen worden. Sie hätten mehrfach versucht, mit gefälschten Ausweisen Pakete beim Zusteller abzuholen. Auf den Paketen mit hochwertigen Elektroartikeln seien falsche Adressen in Rothenburg ob der Tauber (Landkreis Ansbach) angegeben gewesen.

Am Wochenende seien nun ein weiterer Abholer und ein mutmaßlicher Hintermann der Bande festgenommen worden, hieß es weiter. Der Ermittlungsrichter erließ mittlerweile gegen alle vier Männer Haftbefehle. Sie sollen noch für weitere Taten in ganz Bayern und in Rheinland-Pfalz verantwortlich sein und unter anderem ein Telekommunikationsunternehmen um mindestens 40 000 Euro gebracht haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: