Sie sind hier: Home > Regional >

Kurzzeitige Sperrung nach Unfall auf A 7 bei Tarp

Tarp  

Kurzzeitige Sperrung nach Unfall auf A 7 bei Tarp

17.12.2020, 07:13 Uhr | dpa

Kurzzeitige Sperrung nach Unfall auf A 7 bei Tarp. Leuchtschrift "Unfall"

Die Leuchtschrift "Unfall" ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 bei Tarp im Kreis Schleswig-Flensburg sind drei Menschen leicht verletzt worden. Die Straße war am frühen Donnerstagmorgen für rund eineinhalb Stunden in Richtung Norden gesperrt, sagte eine Sprecherin der Autobahnpolizei. Zwischenzeitlich habe sich ein etwa acht Kilometer langer Stau gebildet. Durch ein missglücktes Überholmanöver seien insgesamt vier Autos ineinander geprallt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: