Sie sind hier: Home > Regional >

Bettel begibt sich nach Kontakt mit Macron in Quarantäne

Luxembourg  

Bettel begibt sich nach Kontakt mit Macron in Quarantäne

17.12.2020, 15:25 Uhr | dpa

Bettel begibt sich nach Kontakt mit Macron in Quarantäne. Xavier Bettel, Premierminister von Luxemburg

Xavier Bettel, Premierminister von Luxemburg. Foto: Johanna Geron/Reuters Pool/AP/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel hat sich nach dem positiven Corona-Test bei Frankreichs Präsident Emmanuel Macron vorsichtshalber in Quarantäne begeben. Bettel und Macron hatten sich am Donnerstag und Freitag vergangener Woche beim EU-Gipfel in Brüssel getroffen. Bettel werde nun einen Corona-Test machen, teilte das Staatsministerium am Donnerstag in Luxemburg mit. Bis er das Testergebnis vorliegen habe, werde er in Quarantäne bleiben. Bettel zeige keine Symptome und setze seine Arbeit digital fort.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal