Sie sind hier: Home > Regional >

Landmaschinen werden Opfer der Flammen: 250 000 Euro Schaden

Kötz  

Landmaschinen werden Opfer der Flammen: 250 000 Euro Schaden

18.12.2020, 06:01 Uhr | dpa

Landmaschinen werden Opfer der Flammen: 250 000 Euro Schaden. Das Blaulicht leuchtet auf einem Löschfahrzeug der Feuerwehr

Das Blaulicht leuchtet auf einem Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Beim Brand einer großen Garage in der Gemeinde Kötz (Landkreis Günzburg) sind mehrere Landmaschinen durch die Flammen zerstört worden. Es entstand ein Sachschaden von rund 250 000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die kleine Maschinenhalle war am späten Donnerstagabend aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Ein Teil des Gebäudes brannte ab. Mehr als 200 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und andere Gebäude verhindern. Eine Person erlitt eine leichte Rauchvergiftung, Tiere wurden nicht verletzt. Nach Angaben der Polizei gibt es keine Hinweise auf Brandstiftung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal