Sie sind hier: Home > Regional >

Wegen Mund-Nasen-Schutz: Jugendliche greifen 26-Jährigen an

Langenhagen  

Wegen Mund-Nasen-Schutz: Jugendliche greifen 26-Jährigen an

20.12.2020, 17:01 Uhr | dpa

Wegen Mund-Nasen-Schutz: Jugendliche greifen 26-Jährigen an. Blaulicht Polizei

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Sechs Jugendliche haben einen 26 Jahre alten Mann in Langenhagen (Region Hannover) angegriffen, weil dieser sie auf die falsche Tragweise ihrer Mund-Nasen-Bedeckungen hinwies. Er war in Begleitung einer 26-Jährigen als er in der Stadtbahn auf die Jugendlichen traf und sie ansprach, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als das spätere Opfer mit seiner Begleitung aus der Bahn stieg, folgten ihnen die Jugendlichen auf den Bahnsteig. Sie kreisten die beiden ein und versetzten dem Mann einen Schlag an den Kopf. Daraufhin flüchtete die Gruppe. Der Mann wurde leicht verletzt und erstattete Anzeige.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal