Sie sind hier: Home > Regional >

Tote Frau wurde erschossen: Ermittlungen dauern an

Ochtendung  

Tote Frau wurde erschossen: Ermittlungen dauern an

21.12.2020, 13:11 Uhr | dpa

Tote Frau wurde erschossen: Ermittlungen dauern an. Polizei Blaulicht

Ein Polizeiauto fährt unter Einsatz von Blaulicht und Sirene eine Straße entlang. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Die in Ochtendung im Kreis Mayen-Koblenz tot gefundene Frau ist nach einem vorläufigen Obduktionsergebnis erschossen worden. Eine Spaziergängerin hatte die verbrannte Leiche nach neuesten Angaben der Polizei am Freitagmittag gefunden. Die Tote habe am Rand eines Feldweges an einer Böschung gelegen. Ihre Identität stehe noch nicht fest. Nach Polizeiangaben vom Montag ist das Alter schwer eingrenzbar, es dürfte der ersten Lebenshälfte eines Menschen zuzuordnen sein. Die Frau habe schulterlanges rötlich-blondes, vermutlich gefärbtes Haar und sei etwa 1,60 Meter groß. Die Polizei hat eine Sonderkommission eingerichtet. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: