Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Verletzte nach Autofahrt unter Drogeneinfluss

Hugoldsdorf  

Drei Verletzte nach Autofahrt unter Drogeneinfluss

22.12.2020, 05:57 Uhr | dpa

Drei Verletzte nach Autofahrt unter Drogeneinfluss. Ein Krankenwagen mit Blaulicht

Ein Rettungswagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein hat ein 29 Jahre alter Mann bei Tribsees (Vorpommern-Rügen) einen Autounfall mit drei Verletzten verursacht und ist geflohen. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag erklärte, ereignete sich der Unfall am Montagabend auf einem schmalen Landweg bei Landsdorf, einem Ortsteil von Tribsees. Der Wagen war vermutlich zu schnell unterwegs, kam ins Schleudern und stieß mit zwei Bäumen auf zwei Straßenseiten zusammen. Als die Polizei kam, fanden die Beamten einen schwer verletzten 41 Jahre alten Mann in dem Autowrack, der betrunken war.

Nach den bisherigen Ermittlungen handelte es sich um den Autobesitzer, der anfangs auch gefahren sein soll. Bei ihm wurden 1,6 Promille Atemalkohol gemessen. Nach kurzer Fahndung fanden die Polizisten im nahen Tribsees auch den 29-Jährigen, der mit einem weiteren Autoinsassen geflohen war. Beide waren leicht verletzt.

Die Ermittlungen ergaben, dass der 29-Jährige unter Drogen stand und selbst gar keine Fahrerlaubnis hat. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Unfallflucht, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verkehrsgefährdung unter Einfluss von berauschenden Mitteln ermittelt. Auch gegen den betrunkenen 41-Jährigen wird wegen Alkohols am Steuer ermittelt. Alle drei Männer stammen aus der Region Tribsees/Grimmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: