Sie sind hier: Home > Regional >

Diebe plündern Teich: 300 Fische fehlen

Kalefeld  

Diebe plündern Teich: 300 Fische fehlen

22.12.2020, 21:46 Uhr | dpa

Diebe plündern Teich: 300 Fische fehlen. Ein Polizeifahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht

Ein Polizeifahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Unbekannte haben aus einem Fischteich im Landkreis Northeim 250 Forellen und 50 Lachsforellen gestohlen. Es sei ein Schaden in Höhe von rund 750 Euro entstanden, teilte die Polizei am Dienstagabend mit. Mutmaßlich hätten die Täter die Fische mit einem Kraftfahrzeug abtransportiert. Die Tat habe nach ersten Erkenntnissen zwischen Montag- und Dienstagmittag stattgefunden. In dem gleichen Teich habe es 2020 bereits zwei weitere Fischdiebstähle gegeben, sagte ein Polizeisprecher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal