Sie sind hier: Home > Regional >

Medienbericht: Maierhofer wechselt von Admira nach Würzburg

Mödling  

Medienbericht: Maierhofer wechselt von Admira nach Würzburg

24.12.2020, 15:05 Uhr | dpa

Fußballprofi Stefan Maierhofer wechselt einem Medienbericht zufolge vom österreichischen Bundesliga-Schlusslicht Admira Wacker zum deutschen Zweitligisten Würzburger Kickers. Wie die "Kronen Zeitung" (Donnerstag) schreibt, soll der 38-Jährige mithelfen, den drohenden Abstieg der Kickers zu verhindern. "Er war sofort von der Idee angetan", sagte Admira-Sportdirektor Franz Wohlfahrt. Würzburg und die Admira werden vom gleichen Sponsor (Flyeralarm) unterstützt.

Für Maierhofer wäre Würzburg bereits die 19. Station als Fußballprofi - und die sechste in Deutschland nach Bayern, Koblenz, Fürth, Duisburg und Köln. Der Routinier wurde im August verpflichtet, absolvierte beim FC Admira Wacker Mödling aber nur ein Spiel über die volle Distanz; bei insgesamt sieben Einsätzen blieb er ohne Torerfolg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal