Sie sind hier: Home > Regional >

Rentner fährt gegen Auto und wird schwer verletzt

Bad Lobenstein  

Rentner fährt gegen Auto und wird schwer verletzt

24.12.2020, 16:21 Uhr | dpa

Rentner fährt gegen Auto und wird schwer verletzt. Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 70-jähriger Autofahrer ist in Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) beim Abbiegen in eine Straße mit einem entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Der Rentner wurde an Heiligabend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Unfall wurden drei weitere Menschen leicht verletzt. Der 70-Jährige wollte von der Bundesstraße 90 mit seinem Wagen nach links in eine Straße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem anderen Auto, in dem ein 38 Jahre alter Fahrer und eine 35 Jahre alte Beifahrerin leicht verletzt wurden.

Ihr Auto stieß bei dem Unfall noch gegen ein weiteres, wartendes Auto, in dem ein 78 Jahre alter Fahrer durch die Kollision leicht verletzt wurde. Laut Polizei kam es wegen des Unfalls fünf Stunden lang zu Behinderungen im Verkehr.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal