Sie sind hier: Home > Regional >

Polizisten retten Hund an Heiligabend aus eiskaltem Kanal

Burg (bei Magdeburg)  

Polizisten retten Hund an Heiligabend aus eiskaltem Kanal

25.12.2020, 12:11 Uhr | dpa

Polizisten retten Hund an Heiligabend aus eiskaltem Kanal. Polizisten

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Polizisten haben einen Hund in Burg bei Magdeburg vor dem Ertrinken gerettet. Das Tier sei an Heiligabend kurz vor 18.00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache in den Elbe-Havel-Kanal geraten, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 53 Jahre alte Besitzer informierte Polizeibeamte darüber. Die Polizisten kamen hinzu und sprangen anschließend in das eiskalte Wasser. Sie konnten den Vierbeiner retten. Verletzt wurde niemand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal